Trinkwassernotstand – Gemeinde appelliert an Vernunft der Bürger/innen

Hallo FWG Freunde,

als Anhang übersende ich Euch ein Schreiben der Gemeinde über sie Situation in der Trinkwasserversorgung und bitte um Beachtung und Einhaltung der Regelungen.

Aussagen über Trinkwassersituation durch die Erweiterungen der Baugebieten können nicht zugrunde gelegt werden.

Zum Zeitpunkt der Ausweisung des Baugebietes “Vor dem Seifen” in Grävenwiesbach Anfang 2000 wurde bei der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde auch die ausreichende Trinkwasserversorung der Gemeinde einschließlich des Baugebietes überprüft.

Ohne diese Überprüfung und die anschließende Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde hatte die Gemeinde im Jahre 2007 das Baugebiet nicht ausweisen können.

Siehe auch Link zum Bebaunugsplan “Vor dem Seifen”:

https://www.graevenwiesbach.de/fileadmin/Dateien/Dateien/Bebauungsplaene/Ortsteil_Graevenwiesbach/2019-09-26-Vor_dem_Seifen_Grwb.pdf

Wir, die Vertreter der FWG im Gemeindevorstand und der Gemeindevertretung, der Bürgermeister und die CDU-Fraktion beraten zur Zeit, wie die Gemeinde unter Berücksichtigung der Umstände kurzfristig die Wasserversorgung – Trinkwasser und auch Wasser für den Brandschutz – verbessern kann.

10.08.2020 – Infoschreiben alle Haushalte – Wasserversorgung

Mit freundlichen Grüßen und bleibt gesund
Heinz Radu