Anpflanzung 55 Kastanienbäume – hinter dem Neubaugebiet “Vor dem Seifen”

Hallo FWG Freunde,

nachdem ich mehrfach angesprochen wurde, welche Vermessungsarbeiten von Mitarbeiter von Hessen Mobil im Anschluß an das Neubaugebiet “Vor dem Seifen” im Ortsteil Grävenwiesbach durchgeführt wurden, teile ich Euch Folgendes mit.

Als Ausgleich für die im Rahmen von Straßenbaumaßnahme gefällten Bäume wurde von Hessen Mobil eine Ausgleichsfläche gesucht, auf der 55 Kastanienbäume im Zusammenhang angepflanzt werden können.
Durch Vermittlung der Unteren Nauturschutzbehörde des Hochtaunuskreises wurde die Ausgleichsfläche, die sich im Besitz der Gemeinde Grävenwiesbach befindet, hinter dem Neubaugebiet vorgeschlagen.

Hessen Mobli wird dort – siehe Anhang – die 55 Kastanienbäume anpflanzen lassen und die Pflege für die ersten Jahre übernehmen.

Die Anpflanzung der Kastanienbäume war auch Thema in der Ortsbeiratssitzung Grävenwieswbach am 22. 10. 2020. Die Sitzung wurde wegen der zuerwartenden höheren Besucherzahl zun diesem Thema in die Lehmkauthalle verlegt. Doch es kamen nur 4 Besucher, davon 2 Anlieger.

Der Ortsbeirat befürwortete einstimmig die Anpflanzung der Kastanien als Ausgleichmassnahme im Rahmen des Bebauungsplanes.

Die Kastanie gilt als bienenfreundlicher Baum: https://deutscherimkerbund.de/167-Bienen_Bestaeubung_Bienenweide

Die Anpflanzung erfolgt unter Beachtung des Hess. Nachbarrechtgesetz – Grenzabstand – siehe Link: https://justizministerium.hessen.de/sites/default/files/media/nachbarrecht.pdf

Mit freundlichen Grüßen und bleibt gesund
Heinz Radu

 

Uebersicht_Kastanienbaeume